Unsere Jugendfeuerwehrler freuen sich über bestandene Zwischenprüfung

Momentan durchlaufen elf Nachwuchsfeuerwehrler aus unserer Jugendgruppe die Modulare Truppausbildung, kurz MTA, welche seit einigen Jahren die beiden Lehrgänge Truppmann und Truppführer ersetzt.
Während der vergangenen Wochen erlernten die Jugendlichen in zahlreichen Unterrichtseinheiten, die in den Räumlichkeiten der Feuerwehren Langenmosen und Schrobenhausen stattfanden, die theoretischen und praktischen Grundlagen des Feuerwehrwesens. Die dort erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten wurden nun am 09. Oktober 2019 in einer Zwischenprüfung abgetestet, bei der unsere Jungs und Mädels sowohl den Theorie- wie auch den Praxisteil mit Bravour meisterten.
Für ihr hervorragendes Abschneiden gab es für unsere Nachwuchskräfte viele lobende Worte von Seiten der Inspektion.

Wir gratulieren unseren Jugendfeuerwehrlern herzlich zum Bestehen der Zwischenprüfung und wünschen euch viel Erfolg für die kommenden Herausforderungen!

 

Bild mit Jugendfeuerwehrlern nach MTA-Zwischenpruefung

 

Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies durch www.feuerwehr-langenmosen.de und Dritter zu statistischen Zwecken und zur Messung von Besucherzahlen.
Weitere Informationen Ok